Jobs

 
Auf den Sommer 2018 ist eine

Lehrstelle als Zeichner/in EFZ
Fachrichtung Ingenieurbau ZFI

in Bern zu vergeben.

Anforderungsprofil
- guter Sekundarschulabschluss
- gute Geometrie- und Mathematik Kenntnisse
- Räumliches Vorstellungsvermögen
- grosses Fleiss- und Pflichtbewusstsein
- Freude am Bauen

Zeichner/in der Fachrichtung Ingenieurbau (ehemals Bauzeichner/in genannt) erstellen verschiedenste Pläne und Materiallisten im konstruktiven Ingenieurbau und für Infrastrukturanlagen. Sie zeichnen dreidimensional vor allem Schalungs- und Bewehrungspläne für Tragkonstruktionen von öffentlichen Bauten, Gewerbe- und Industriegebäuden, Wohnhäusern und Umbauten. Im Ingenieurtiefbau erstellen sie Pläne für Verkehrswege, Tram- und Bahnbauten, Kanalisation und die Wasserversorgung. Bei den vielfältigen Planungsarbeiten müssen sie stets auch ökologische Zusammenhänge berücksichtigen und verschiedenste mathematische Probleme lösen. Sie setzen für die Arbeiten den Computer mit CAD ein, helfen bei Vermessungsarbeiten mit und erlangen erste Einblicke in die Ausführung auf der Baustelle.

Für die Lehrstelle als Zeichner/In ist eine schriftliche Bewerbung und eine dreitägige Schnupperlehre obligatorisch.

Kontaktperson: Danijela Mijatovic, danijela.mijatovic@smt.ch

Informationen zum Beruf
 
Berufsberatung: www.berufsberatung.ch/dyn/show/1900?lang=de&idx=30&id=7789
Film zum Arbeitsalltag: www.berufsberatung.ch/dyn/show/1911?lang=de&idx=30&id=434
Berufsbildnerverband: www.bbem.ch/zeichner-fachrichtung-ingenieurbau/

Flyer: hier klicken
 


 
Auf den Sommer 2018 ist eine

Lehrstelle als Zeichner/in EFZ
Fachrichtung Ingenieurbau ZFI

in Solothurn zu vergeben.

Anforderungsprofil
- guter Sekundarschulabschluss
- gute Geometrie- und Mathematik Kenntnisse
- Räumliches Vorstellungsvermögen
- grosses Fleiss- und Pflichtbewusstsein
- Freude am Bauen

Zeichner/in der Fachrichtung Ingenieurbau (ehemals Bauzeichner/in genannt) erstellen verschiedenste Pläne und Materiallisten im konstruktiven Ingenieurbau und für Infrastrukturanlagen. Sie zeichnen dreidimensional vor allem Schalungs- und Bewehrungspläne für Tragkonstruktionen von öffentlichen Bauten, Gewerbe- und Industriegebäuden, Wohnhäusern und Umbauten. Im Ingenieurtiefbau erstellen sie Pläne für Verkehrswege, Tram- und Bahnbauten, Kanalisation und die Wasserversorgung. Bei den vielfältigen Planungsarbeiten müssen sie stets auch ökologische Zusammenhänge berücksichtigen und verschiedenste mathematische Probleme lösen. Sie setzen für die Arbeiten den Computer mit CAD ein, helfen bei Vermessungsarbeiten mit und erlangen erste Einblicke in die Ausführung auf der Baustelle.

Für die Lehrstelle als Zeichner/In ist eine schriftliche Bewerbung und eine dreitägige Schnupperlehre obligatorisch.

Kontaktperson: Christian Ackeret, christian.ackeret@smt.ch

Informationen zum Beruf
 
Berufsberatung: www.berufsberatung.ch/dyn/show/1900?lang=de&idx=30&id=7789
Film zum Arbeitsalltag: www.berufsberatung.ch/dyn/show/1911?lang=de&idx=30&id=434
Berufsbildnerverband: www.bbem.ch/zeichner-fachrichtung-ingenieurbau/

Flyer: hier klicken